Angebote 

Das sind unsere neuen Termine!
Diese Angebote finden bei uns im SVZ statt,
in der Simmeringer Haupstraße 30-32/ Stiege 3.

Bitte melden Sie sich für unsere Veranstaltungen an!

Schreiben Sie eine E-Mail an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder schicken Sie uns einen Brief:
Selbstvertretungszentrum
Simmeringer Hauptstraße 30-32/3/R1
1110 Wien

oder rufen Sie uns an:
01 401 21 2800

Wir sind Montag bis Donnerstag
von 10 bis 16 Uhr erreichbar!


Infobrief

Wir haben einen Infobrief.
Den erhalten Sie per Email.
Dort stehen auch unserer Angebote.
Und alle wichtigen Informationen zur Anmeldung.

Wenn Sie den auch haben wollen,
dann können Sie sich hier anmelden.


Gruppen-Treffen
für Menschen mit Lernschwierigkeiten

Bei jedem Treffen kommt ein Experte oder eine Expertin.
Jede/r kann Fragen stellen und mitreden.

Montag, 18. Februar, 14:00 – 17:00 Uhr
Thema: „Action Team“ von Inklusion International
Mit Antonia Pillichshammer und Oswald Föllerer
Wir stellen das Action Team vor.
Action ist Englisch und heißt Aktion oder Wirkung.
Was macht das Action Team?
Wir bieten einen Einblick ins Projekt.
Beim Action Team arbeiten Menschen von der ganzen Welt mit.

 

Montag, 04. März, 14:00 – 17:00 Uhr
Thema: „Chancengleichheitsgesetz“
Mit Natalia Postek und Günther Leitner
In Österreich gibt es viele Gesetze.
In den Gesetzen werden verschiedene Dinge festgeschrieben.
Zum Beispiel wie man die Straße richtig überquert.
Es gibt auch Gesetze, die für Menschen mit Behinderung ganz wichtig sind.
In diesen Gesetzen steht drinnen, was ein Staat oder auch ein Bundesland tun muss um Menschen mit Behinderung gut zu unterstützen.
Ein solches Gesetz ist das Wiener Chancengleichheitsgesetz.
In dem Gesetz steht drinnen, was in Wien getan werden soll damit Menschen mit Behinderung teilhaben können.
Deshalb ist es wichtig das Gesetz zu kennen.
Bei dem Gruppentreffen werden wir uns gemeinsam anschauen was im Wiener Chancengleichheitsgesetz drin steht.
Wir werden darüber reden was das für uns bedeutet.

 

Montag, 29. April, 14:00 – 17:00
Thema: „Zugang zum ersten Arbeitsmarkt“
Mit Expert_innen von Jobwärts und Iris Kopera.

Jobwärts hilft Menschen mit Lernschwierigkeiten Arbeit zu finden.
Beim Gruppentreffen erzählen sie über Jobwärts.
Ein Mensch mit Lernschwierigkeiten erzählt die eigene Geschichte.
Wie er/sie es geschafft hat eine Arbeit zu finden.

 

Montag, 13. Mai und 27. Mai, 14:00 – 17:00
Thema: „Wie sage ich euch, was ich will?“
Mit Maria Brandl und Oswald Föllerer

Achtung dieses Gruppentreffen hat zwei Termine.
Die Anmeldung gilt für beide Termine.

Beim zweiten Termin kann keiner mehr einsteigen.
Ich will ernst genommen werden!
Ich will, dass mir andere zuhören!
Wenn sie in ihrem Leben etwas verändern wollen,
dann müssen sie auch selbst etwas dafür tun.
Dazu ist es wichtig, was sie gerne möchten und was sie gut können.
Wir wollen kleine Schritte entwickeln,
damit sie ihre Zukunft gut gestalten können.
Wir laden sie ein gemeinsam mit uns und in der Gruppe zu reden.

 

Montag, 17. Juni, 14:00 – 17:00
Thema: „Umgang mit dem Smartphone“
Mit Alexander Schleifer, Bruno Kirchner und Maria Schwarr.

Sie können ihr Smartphone mitbringen und Fragen stellen.
Smartphone ist ein englisches Wort.
Es heißt schlaues Telefon.
Oder wird auch Handy genannt.
Gemeinsam lernen wir, wie wir
Das Internet am Handy nutzen können.
Fotos machen können.
Und vieles mehr …

 


Treffen vom Netzwerk Interessens-Vertretung
"Für Dich - Für Uns"

Normal 0 21 false false false DE-AT X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:10.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri",sans-serif; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-bidi-font-family:"Times New Roman"; mso-bidi-theme-font:minor-bidi; mso-fareast-language:EN-US;} Es geht um Themen rund um die Tages-Strukturen und Wohneinrichtungen.

Es geht um Mit-Sprache, Inklusion, Konflikte und um Politik.

Wir tauschen uns aus:
Das heißt, erzählen was gut läuft und was unserer Sorgen sind.
Wir denken über Verbesserungen nach und stellen Forderungen.
Wir wollen uns im Netzwerk gegenseitig unterstützen und stärken.

Termine:

Montag, 11. Februar,  14:00 - 17:00 Uhr

Montag, 11. März, 14:00 - 17:00 Uhr

Montag, 15. April, 14:00 - 17:00 Uhr

Montag, 20. Mai , 14:00 - 17:00 Uhr

 


Gesund-Sein-Kurs

Im Gesund-Sein-Kurs lernt man, was dem Körper gut tut und was nicht.
Und was der Seele gut tut und was nicht.
Und was helfen kann, wenn es einem schlecht geht. 
Sie können herausfinden, wie sie gut für ihre Gesundheit sorgen.
Sie können ihre eigene Gesundheits-Mappe gestalten.

Der Kurs wird gemeinsam mit der Wiener Gesundheits-Förderung gemacht.
Er wird von einer Gesund-Sein-Trainerin geleitet.
Der Kurs findet im Selbstvertretungszentrum statt.
Der Kurs-Besuch ist kostenlos.

Sechs halbe Tage gehören zu einem Kurs.
Der Kurs findet immer von 9 bis 13 Uhr statt.
Das sind die Termine:

Dienstag, 02. April, 09:00 - 13:00 Uhr
Modul - mein Alltag

Dienstag, 09. April, 09:00 - 13:00 Uhr
Modul - mein Körper und ich

Dienstag, 16. April, 09:00 - 13:00 Uhr
Modul - in Freude leben

Dienstag, 30. April, 09:00 - 13:00 Uhr
Modul - krank sein

Dienstag, 07. Mai, 09:00 - 13:00 Uhr
Modul - Sexualitäten

Dienstag, 14. Mai, 09:00 - 13:00 Uhr
Modul - der persönliche Wegweiser

Wenn sie Interesse haben,
bitte melden Sie sich an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!